Naturheilpraxis Fiona Brockmann

 

Über mich

 

Mein Name ist Fiona Brockmann geb. Fink, ich bin 1975 in München geboren, in Straßlach aufgewachsen und habe 1995 im Gymnasium Icking Abitur gemacht.
Seit 2003 bin ich verheiratet und habe zwei Söhne.

 

Ein Jahr nach dem Abitur habe ich die 3-jährige Ausbildung an der Heilpraktikerschule Josef-Angerer in München absolviert.

Danach habe ich die Homöopathieschule in Gauting besucht.

 

Bis zur Amtsarztprüfung habe ich bei fünf verschiedenen Heilpraktikern und Ärzten in und um München assistiert und Erfahrungen sammeln können.

 

Seit 2001 bin ich geprüfte Heilpraktikerin und von Beginn an Bowen-Therapeutin,

da ich selbst mit dieser manuellen Faszien-Behandlung gute Erfahrungen gemacht habe.

 

Ich kombiniere sie erfolgreich mit einer anderen manuellen Methode namens Emmett-Technik.

 

 

Beide Therapien stammen aus Australien und sind sanfte, dennoch hoch effektive Manualtherapien, die großen regulatorischen Einfluß auf die Faszien (Bindegewebe) des Körpers haben können und bei Schmerzen und Beschwerden am gesamten Bewegungsapparat eingesetzt werden.

(Klicken sie auf die Links, dann werden sie auf die jeweiligen Seiten weitergeleitet, und können sich über diese Therapien im Detail informieren.)

Unterstützend hat sich die Homöopathie bewährt.

 

Die ganzheitliche Sicht auf den menschlichen Körper mit seinen drei Ebenen Körper, Seele und Geist ist mir sehr wichtig, da die Ursachen oft auch tiefer liegen. Daher habe ich mittlerweile ein gutes Netz an kompetenten Therapeuten in verschiedenen Bereichen aufbauen können, um den Erfolg der Behandlungen bei Bedarf optimieren zu können.